Home

Medizingeschichte Hamburg

380 Unterkünfte in Hamburg - Geheimtipps & Günstige Preis

  1. Besondere Unterkünfte Zum Kleinen Preis. Täglich Neue Angebote. 98% Kundenzufriedenheit. Preisgarantie, Keine Buchungsgebühren - Einfach, Schnell Und Siche
  2. Geschichte des Instituts. Geschichte der Medizin wurde in Hamburg seit der Gründung der Universität 1919 von Vertretern unterschiedlicher medizinischer Fächer im Nebenamt unterrichtet. Im Jahre 1954 wurde sie zum Pflichtfach für Medizinstudierende. Ein eigenes Ordinariat wurde erst 1963 eingerichtet
  3. Das im Oktober 2007 gegründete Medizinhistorische Museum Hamburg wurde im Juni 2010 eröffnet. Es steht unter der Ägide des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Das Museum bietet eine Dauerausstellung, regelmäßig Sonderausstellungen, Tagungen, Vortragsreihen, Workshops und Lesungen an. Es befindet sich im Fritz Schumacher-Haus des Universitätsklinikums, Martinistraße 52, Gebäude N 30
  4. Medizingeschichte am authentischen Ort erleben: Im einzigartigen Ensemble der ehemaligen Pathologie lockt das Museum mit spannenden Exponaten und faszinierenden Einblicken in den Körper. Dauer- und Sonderausstellungen führen durch die Entwicklung in Medizin und Gesellschaft vom 19. Jahrhundert bis in die heutige Zeit
  5. Das Medizinhistorische Museum Hamburg unterstützt die Initiative zur Öffnung der Museums-Inventare , um die Recherche nach Kulturgütern und Human Remains aus kolonialen Kontexten zu erleichtern. Im Medizinhistorischen Museum Hamburg befinden sich 75 Human Remains aus der Sammlung der ehemaligen Staatskrankenanstalt Friedrichsberg, die 1919 zur Psychiatrischen Universitätsklinik erhoben wurde

Das Institut für Geschichte und Ethik der Medizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf entstand Anfang des 21. Jahrhunderts aus dem 1963 gegründeten Institut für Geschichte der Medizin des Universitätskrankenhauses Hamburg-Eppendorf. Es ist Teil des Zentrums für Psychosoziale Medizin und im sogenannten Fritz Schumacher-Haus des Universitätsklinikums untergebracht Medizingeschichte: Hamburgs modernstes Irrenhaus Kaum Therapiemöglichkeiten. Das Krankenhaus hatte anfangs 240 Betten, wurde aber aufgrund des großen Bedarfs schnell... Kranke mit Malaria infiziert. Nachdem man festgestellt hatte, dass sich bei Fieber die Symptome dieser Patienten... Auch für.

UKE - Geschichte und Ethik der Medizin - Geschicht

Der Schwarze Tod: 1713 ging die Pest in Hamburg um Die Pest oder der Schwarze Tod, wie die Krankheit auch genannt wird, ist seit dem Mittelalter neben Krieg und Hunger die schlimmste. Dräger schreibt mit Atemschutzgeräten Medizingeschichte. Mit Johann Heinrich Dräger aus Kirchwerder bei Hamburg und seinem Pioniergeist beginnt der Aufstieg von Deutschlands größtem. Unterrichtsmaterialien zur Medizin- und Sozialgeschichte Hamburgs. Unterrichtsmaterial: Seuchen und Gesundhei 10:00 Uhr (Bestellung vor Ort bis 18:00 Uhr am Vortag) 13:30 Uhr (Bestellung vor Ort bis 11:15 Uhr) 15:30 Uhr (Bestellung vor Ort bis 14:15 Uhr) Bestellungen unter lesesaal@staatsarchiv.hamburg.de, per Fax (040/427916050) oder Post zwei Werktage vorher. Bestellscheine finden Sie unter Benutzung/Archivgutbestellung

Die Geschichte der Medizin wurde in Hamburg schon seit der Gründung der Universität 1919 von Vertretern verschiedener anderer medizinischer Fächer mitgelehrt. Im Jahre 1954 wurde sie zum Pflichtfach für Medizinstudierende globale Medizingeschichte. Presseschau. Sollte das Robert-Koch-Institut umbenannt werden? - Prof. Dr. Jürgen Zimmerer in Spiegel, Freitag und Deutschlandfunk über die koloniale Forschung Robert Kochs . Nicht nur die wichtige Rolle des Robert-Koch-Instituts in der COVID-19-Epidemie sorgt für neue Aufmerksamkeit für den Namensgeber. Auch der 110. Todestag und besonders die aktuelle. Das dem Institut für Geschichte und Ethik der Medizin des UKE unterstehende Medizinhistorische Museum Hamburg hat in den vergangenen Jahren zahlreiche wissenschaftliche Sammlungen akquiriert. Zugänglich sind vor allem Teile der Moulagensammlung

Medizingeschichte: Wilhelm Conrad Röntgen entdeckt „X

Damals entwickelte der Hamburger Internist Professor Axel Dönhardt, der am 18. April seinen 80. Geburtstag feierte, die erste Eiserne Lunge - der Beginn der Intensivmedizin in der Hansestadt. Als. 22763 Hamburg. Die Ansprechpartner für die Themenbereiche finden Sie auf den entsprechenden Seiten. Bitte nutzen Sie auch gern unser Kontaktformular für Terminanfragen oder - absagen. Noch nicht den richtigen Kontakt gefunden? Rufen Sie die Zentrale an, wir leiten Sie gern weiter. Tel.: Service Point 040 / 88908 - Ein Buch, geschrieben von der Bio Meike Stoverock, die in Hamburg studierte und sich nun über das alte und das neue Zusammenleben von Frauen und Männern ihre Gedanken gemacht hat. Und die. Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung nwww.li-hamburg.de. Im Medizinhistorischen Museum Hamburg (oben) ist Geschichte ganz nah: Im denkmal­ geschützten Gebäude des Universitätsklinikums erzählen spannende Exponate aus 150 Jahren von der Entwicklung der modernen Medizin Botschaften der Medizingeschichte - Eine Kommunikationsstrategie für das Medizinhistorische Museum Hamburg auf Basis vergleichender Maketingstudien zu Ausstellungskonzeption, Außendarstellung und organisatorischer Integration medizinhistorischer Sammlungen in Deutschlan

Aktuelles 100 Jahre Institut für Geschichte der Medizin in Würzburg. Unser Institut feiert sein 100-jähriges Jubiläum! Im Jahr 1921 nahm das Institut unter Georg Sticker als a.o. Professor der Medizingeschichte in den Räumlichkeiten des Pathologischen Instituts am Luitpold-Krankenhaus seine Arbeit auf Februar 1970 wurde im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) ein Meilenstein in der Hamburger Medizingeschichte gesetzt. Neun Monate lang hatte sich ein Spezialistenteam des UKE auf die.. Medizingeschichte; Kuriosität; Geschlecht; Narrativ; Bildwissenschaft; Bildnis; Bart; Norm; Pathologie; Malerei: Erscheinungsdatum: 2019: Tag der mündlichen Prüfung: 2018-01-12: Zusammenfassung: Die Arbeit untersucht die Bildgeschichte bärtiger Frauen. Dabei wird auf zwei Zeiträume fokussiert, 1450-1640 und 1850-1920. Leitende Frage der Arbeit ist die nach der Genese normativer Kategorien. Was ist Hamburg Wissen Digital? HWD ist Hamburgs Portal zur Geschichte und Landeskunde der Stadt und der Metropolregion, der zentrale Zugang zu den relevanten Informationsquellen im Internet. Diese Quellen sind vielfältig und reichhaltig, sie werden angeboten von zahlreichen Institutionen der Hansestadt Medizinbücher Vorklinik/Klinik Sachbücher und Medizingeschichte. Ich biete hier verschiedenste Sach-, Lehr- und Geschichtsbücher rund um das Thema Humanmedizin an:... Versand möglic

Für sie war das selbstverständlich und auch Bürgermeister Peter Tschentscher appelliert zum Impfen und blickt in die Medizingeschichte zurück. Hamburg (dpa/lno) - Für die 88 Jahre alte Ingrid. Das Klinikum der MHH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit einem überregionalen Einzugsbereich. An der Hochschule werden Medizin, Zahnmedizin, Biochemie, Biomedizin, Hebammenwissenschaft und Gesundheitswissenschaften unterrichtet Institut für Medizingeschichte der Universität Bern Hamburg. Institut für Geschichte und Ethik der Medizin des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf Hannover. Institut für Geschichte, Ethik und Philosophie der Medizin der Medizinischen Hochschule Hannover Hannover. Fachgruppe Geschichte der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft der Tierärztlichen Hochschule Hannover.

Medizinhistorisches Museum Hamburg - Wikipedi

  1. Medizingeschichte im Fokus: Pest, Cholera und andere Krankheiten. Quelle In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht , 59 (2008) 2, S. 107-108 Verfügbarkei
  2. Medizingeschichte: Ärzte ohne Grenzen Von Ariane Stürmer. Wissenschafts-Durchbruch Retortenbabys: Das Mädchen aus der Petrischale Von Katja Iken. Als in Hamburg gerade auf so spektakuläre.
  3. Studienreihe Schriften zur Medizingeschichte Verlag: Hamburg, Verlag Dr. Kovač; Bibliotheken: UH

Die Lange Nacht der Museen Hamburg 2020

Nach dem Studium der Medizin, Philosophie, Kunstgeschichte und Medizingeschichte an mehreren Universitäten in Deutschland und der Schweiz sowie zeitweiliger ärztlicher Berufsausübung folgten Promotion, Habilitation und Professur im Fach Medizingeschichte an der Universität München sowie 1982 die Berufung auf den medizinhistorischen Lehrstuhl der Universität Kiel. Neben Untersuchungen zur. Medizingeschichte: Die kinderreichste Mutter Deutschlands zwar zweifellos Barbara Stratzmann (um 1448-1503), geborene Schmotzer, aus Bönnigheim im Kreis Ludwigsburg (Baden-Württemberg). Weitere berühmte Frauen in der Medizingeschichte 1989. In: Schmidt, M., Karenberg, A., Groß, D. (Hrsg.): Neue Forschungen zur Medizingeschichte. Beiträge des Rheini-schen Kreises der Medizinhistoriker (=Schriften des Rheinischen Kreises der Medizinhistoriker, Band 4). Kassel: Universi- ty Press 2017, S. 145-162. Egg, M., Bruchhausen, W.: Krankenfürsorge unter Dekolonisierung und Primary Health Care. Die Gemeinschaft der Missi-onshe Die verfassungsrechtliche Stellung der Stadt Hamburg im Spiegel der Reichshilfe für den Ungarnkrieg Kaiser Friedrichs III. Drei Entschuldigungsbriefe aus den Jahren 1486/87 (S. 37-52) Stefan Wulf: Tropenkurhaus und Tbc-Kinderklinik - Das Landhaus Grüneck als Ort der Hamburger Medizingeschichte 1939 bis 1951 (S. 53-81) Yves Müller Die Sütterlinstube wurde 1996 als lokale Arbeitsgemeinschaft zur Übertragung alter Schriftstücke von der deutschen in die lateinische Schrift durch Bewohnerinnen und Bewohner des Altenzentrums Ansgar im Hamburger Stadtteil Langenhorn gegründet. In den Folgejahren kamen die Aufträge auch aus europäischen Ländern und inzwischen erreichen uns Anfragen aus allen Kontinenten

Prof. Borck, Jahrgang 1965, studierte von 1985-1995 Medizin, Philosophie, Medizingeschichte und Religionswissenschaften an den Universitäten Hamburg, Heidelberg und Berlin und schloss mit Ärztlicher Prüfung, Magister Artium (Philosophie) und medizinischer Promotion ab. Nach seiner Habilitation 2003 in Medizin- und Wissenschaftsgeschichte an der Freien Universität Berlin führte ihn sein. Das im Oktober 2007 gegründete Medizinhistorische Museum Hamburg wurde im Juni 2010 eröffnet. Es steht unter der Ägide des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.Das Museum bietet eine Dauerausstellung, regelmäßig Sonderausstellungen, Tagungen, Vortragsreihen, Workshops und Lesungen an. Es befindet sich im Fritz Schumacher-Haus des. Seit Oktober 2020 Mitarbeiterin im Oral-History-Archiv Werkstatt der Erinnerung an der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg 2018-2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte der Universität Zürich (SNF-Projekt zur Behandlung von Kindern mit einer Geschlechtsvariante am Kinderspital Zürich nach 1945) sowie. 22297 Hamburg Telefon: (0 40) 4 28 38-3653 Fax: (0 40) 4 28 38-4764 Bibliothekssigel: 18/156 Hesiod, Hippokrates und Galen; Mykenische Philologie, Medizingeschichte Rechercheinstrumente: Alphabetischer Katalog, Systematischer Katalog Art der Bibliothek: Präsenz-Bibliothek (kurzfristige Ausleihe möglich). Ethnomedizin und Medizingeschichte. Symposion vom 2. bis zum 4. Mai 1980 in Hamburg [Perfect Paperback] Ethnomedizin und Medizingeschichte. Symposion vom 2. bis zum 4. Mai 1980 in Hamburg [Perfect Paperback

Medizingeschichte: Museum zeigt dunkles Kapitel der

UKE - Medizinhistorisches Museu

Die Drägerwerke produzieren an der Trave in sechster Generation Medizin- und Sicherheitstechnik - mit großem Erfolg Renate Wittern besuchte die Schule und ein neusprachliches Gymnasium von 1950 bis 1963 in Hamburg und studierte dann Klassische Philologie, Alte Geschichte und Medizingeschichte in Hamburg, Kiel und Heidelberg. 1965 wurde sie als Stipendiatin in die Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen. 1972 wurde sie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel mit einer von Hans Diller betreuten. Ärzte, Apotheker und die Pharmaindustrie wollten schon immer unser Bestes — unser Geld. Der Arzt und Bestsellerautor Dr. Gerd Reuther blickt kritisch auf 2.500 Jahre europäischer Medizingeschichte zurück und stellt fest, dass die sogenannte Schulmedizin schon immer nur für die Eliten systemrelevant war

DC Element Wert Sprache; dc.contributor.advisor: Wenderholm, Iris (Prof. Dr.) dc.contributor.author: Kunze, Sophia: dc.date.accessioned: 2020-10-19T13:10:41 Autor: Stefan Winkle, Professor em. für Hygiene und Bakteriologie der Universität Hamburg und ehemaliger Direktor des Hygienischen Instituts, ist Verfasser bedeutender Standardwerke zur Medizingeschichte und allgemeinen Geschichte.Zusatzinfo schw.-w. Abb. Sprache deutsch Maße 174 x 239 mm Einbandart gebunden Medizin Geschichte Humanmedizin Geschichte Medizingeschichte Seuche Covid Sars.

Professor Cornelius Borck ist Direktor des Instituts für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung der Universität zu Lübeck und Ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg. Für unsere GiD-Interviewreihe Schöne neue Welt? - Chancen und Grenzen medizinischen Fortschritts in Geschichte und Gegenwart stellt er sich als Experte zur Verfügung, um Fragen rund um. An der Zeit. Zur Gleichzeitigkeit von Selbstständigkeit und Begleitung aus Sicht der Betriebe, der Berufsschulen und der Bildungsträger PDF Kindl Medizingeschichte in Kolonialzeit und Nationalsozialismus; Wissenschaftsgeschichte; Provenienzforschung; Entstehungsgeschichte anatomischer, ethnologischer und anthropologischer Sammlungen ; Wissenschaftliche Tätigkeiten . seit 08/2011 Consultant für historische Forschung und Dokumentationen, Projekte u. a. seit 05/2013 Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ): Beratun

Grundwissen : Startseite : Universität Hamburg

Medizingeschichte: Der Schmertz kam sehr heftig Seite 2/4: Die Krebserkrankung der letzten Medici fällt in eine Zeit der Ratlosigkeit . Inhalt Auf einer Seite lesen Inhalt. Seite 1 — Der. Weltbilder in der Wissenschaft Museum reflektiert eigene koloniale Geschichte. Seit einiger Zeit wird das Wirken und die Exponate von Völkerkundemuseen hinterfragt. Dies gilt auch für den. Das Institut für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung setzte für den Wettbewerb ein Preisgeld aus. Dieser begann im November 2010 und endete im Februar des Folgejahres. In diesem Zeitraum erhielten die Studenten die Möglichkeit, ihre kreativen Vorschläge auszuarbeiten und für die Jury aufzubereiten. Diese bestand aus: Prof. Dr. Borck, den Bibliothekarinnen des Instituts, Evelyn.

Medizingeschichte: Die Syphilis ist älter als gedacht. Bisher hieß es, Kolumbus hätte die Geschlechtskrankheit nach Europa gebracht. Nun entdeckten Forscher der Uni Zürich: Sie grassierte wohl. ANG 27: Museumsrundgang mit Merkel - Das archäologische Museum Hamburg. Heute tauchen wir tief ein in die Geschichte Hamburgs und begleiten Sammlungsleiter Dr. Michael Merkel in einer exklusiven Vorschau durch die neue Sonderausstellung Ausgegraben. Harburg archäologisch sowie durch die spektakuläre archäologische Dauerausstellung [] Schlagwörter. Archäologie Bayern Berlin. Ich biete hier verschiedenste Sach-, Lehr- und Geschichtsbücher rund um das Thema Humanmedizin an:...,Medizinbücher Vorklinik/Klinik, Sachbücher und Medizingeschichte in Hamburg - Hamburg Farmsen-Bern

Schriften zur Medizingeschichte. Philip Scharer. Robert Friedrich Wetzel (1898-1962) Anatom - Urgeschichtsforscher - Nationalsozialist. Buch beschaffen eBook-Anfrage. Schriften zur Medizingeschichte, Band 6. Hamburg 2014, 438 Seiten. ISBN 978-3-8300-7296-6 (Print) ISBN 978-3-339-07296-2 (eBook) Rezension [...] In einer umfangreichen und detaillierten Biografie beleuchtet Dr. Philip. Verlagsprogramm Wissenschaftsgeschichte Technikgeschichte Mathematikgeschichte Medizingeschichte Editionen + Reihen Sachgebiete E-Books Suche Service Warenkorb Kontakt. Geschichte der Rettung . Übersicht | Bestellung | Inhalt | Zusammenfassung | Links. Bettina Braunschmidt Geschichte der Rettung Die Entstehung des Hamburger Rettungsdienstes zu Wasser, zu Land und aus der Luft 462 Seiten, 43.

Institut für Geschichte und Ethik der Medizin am

Medizingeschichte im Fokus: Pest, Cholera und andere Krankheiten. Quelle In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht , 59 (2008) 2, S. 107-108 Verfügbarkei Suchergebnis: Medizingeschichte. 61 Ergebnisse gefunden (13 Sammlungen davon aufgelöst, nicht mehr an Ursprungsuniversität, Hamburg (1) Hannover (1) Helmstedt (1) Jena (3) Kiel (1) Köln (2) Leipzig (3) Marburg (7) München (2) Münster (1) Rostock (3) Saarbrücken (1) Tübingen (1) Würzburg (5) Museums- und Sammlungsart. Kulturgeschichte & Kunst (1) Medizin (58) Naturwissenschaft. Robert Koch (1843 - 1910) gilt als Begründer der modernen Mikrobiologie und ist Namensgeber des berühmten Instituts in Berlin. Seine Forschung rettete Leben, ist heute aber wieder sehr umstritten Die Entdeckung der Antibiotika ist eine der bedeutendsten Entwicklungen in der Medizingeschichte. Lebensbedrohliche Infektionskrankheiten können seither zuverlässig und zügig geheilt werden. Jedoch schrumpft das Wirkspektrum der für die Antibiotikatherapie verfügbaren Medikamente immer mehr ein, denn die zu bekämpfenden Erreger bilden zunehmend Resistenzmechanismen. Zentrale Ziele. Objekte als historische Quellen in der Medizingeschichte ernst zu nehmen, sei (noch) nicht selbstverständlich. Neben einer interdisziplinären und methodischen Öffnung der Fragestellungen erfordere es zusätzliche Kompetenzen und Ressourcen, sowohl von Seiten der Forschenden wie der sammelnden Institutionen. Die Tagung, so Ruisinger, sei eine Plattform, Objekte als Fragengeneratoren.

Hamburg, 2012, S. 424-436. Diverse Rezensionen zur Geschichte des Schiffbaus, zur Marinekultur, zur Sozial- und Gesellschaftsgeschichte und zur Medizingeschichte. Mitherausgabe von 7 Bänden der Reihe Geschlecht - Kultur - Gesellschaft im LIT-Verlag zwischen 2000 und 2016 Das Team von Prof. Dr. Daniel N. Wilson am Fachbereich Chemie der Universität Hamburg hat jetzt eine neue chemische Verbindung als mögliches Antibiotikum identifiziert. Sie kann mit den Ribosomen von Bakterien interagieren und deren Funktionen stören. Das erste Antibiotikum kam im Jahr 1942 auf den Markt: Penicillin. Seine Entdeckung gilt als wichtiger Meilenstein der Medizingeschichte und. Hamburg; Schlagzeilen; ZEIT für Klima; ZEIT Studio Podcasts; ZEIT Reiseauktion; Urlaubskompass; mehr . Medizingeschichte: Mein Herz. Meine Zellen. Eure Rettung. Ohne diese Patienten wären heute. Hier eine Auswahl wichtiger Meilensteine der Medizingeschichte. / + Infinity/Fotolia. Schutzimpfung. Einer der bekanntesten Vertreter auf dem Gebiet der Vakzin-Forscher ist Emil von Behring, deutscher Immunologe und Serologe (1854 bis 1917). 1901 erhielt er den Nobelpreis für Medizin und Physiologie - als erster Vertreter seiner Zunft - für die Entwicklung eines Diphterie-Impfstoffes. Das. Dr. med. Wolf Lübbers bietet Informationen zur Medizingeschichte und zu historischen medizinischen Instrumenten. Medizingeschichte

Hamburg Research Academy; Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL) Universitätskolleg; Centrum für Naturkunde; Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN) Museen und Sammlungen ; Universitätsarchiv; Alle wissenschaftlichen Einrichtungen; Regionales Rechenzentrum; Präsidialverwaltung; Unikontor; Zielgruppen. Ich bin aus dem Medizinbetrieb ausgestiegen, weil meine Zweifel zunehmend gewachsen sind und ich kein Erfüllungsgehilfe mehr für schlechte Medizin sein wollte! Gerd Reuther hat 30 Jahre in. Thematischer Schwerpunkt: Geschichte der Naturgeschichte (insbesondere Entomologie) und naturkundlicher Sammlungen (1750-1850), Umwelt- und Medizingeschichte, Beziehungen Hamburgs zur anglophonen atlantischen Welt und Skandinavien, Dekolonisierung und Museen dominik.huenniger@uni-hamburg.de. K. Dr. Birgit Kiupel bkiupel@gmx.d 50 Jahre Halle-Neustadt eine kurze Notiz zur Medizingeschichte der Trabantenstadt / Andreas Jüttemann. PPN (Katalog-ID): 852484887 Zeitschriftentitel: Ärzteblatt Sachsen-Anhalt: Personen: Jüttemann, Andreas [VerfasserIn]. Ergebnisse der Suche nach 'su:Medizingeschichte' Lexikonsuche. Munzinger (Treffer) Brockhaus Nachschlagewerke (Treffer) Katalogsuche verfeinern. Verfügbarkeit . Aktuell verfügbare Exemplare. Verfasser. Döbel-Geiken, Anne (1) Guirten, Thomas (1) Maly, Rebecca (3) O'Brien, Andrea (1) Stern, Anne (2) Mehr zeigen ; Bibliothek. Hauptstelle Neumünster (10) Stadtteilbücherei Einfeld (1.

Die Lange Nacht der Museen Hamburg | 2018

Medizingeschichte: Hamburgs modernstes „Irrenhaus

Die Geschichte der Schutzimpfung ist in ihrer frühen Zeit fest mit der Vorbeugung gegen eine bestimmte Krankheit verbunden: die Pocken. Im Jahr 1796 wurde erstmals eine Vakzine gegen Pocken. Beiträge über Medizingeschichte von Svende. Menü . Zum Inhalt springen. Startseite; Über diese Website; Svendes Literaturcafé Rezensionen über Bücher, Hörbücher und mehr. Schlagwort-Archive: Medizingeschichte Giovanni Boccaccio Florenz 1348. Veröffentlicht am 19. März 2020 von Svende unter Boccaccio, Stadtleben, Svende Merian. Giovanni Boccaccio Florenz 1348. Ich sage also, daß. Schriften zur Medizingeschichte. Schriftenreihe Gesundheitswissenschaften. Perspektivverschränkungen in den Gesundheitswissenschaften. Naturwissenschaft ⌵ Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse. Beiträge zur Mathematik. Mathematische Forschung und Lehre im 16. und 17. Jahrhundert. Pädagogik ⌵ EUB. Erziehung - Unterricht - Bildung. Studien zur Erwachsenenbildung.

Pandemie: Als die Pest Hamburg den Tod bringt MOPO

Sirirat-Museum - Zusammenfassung mehrerer Museen zur Medizingeschichte und Forensik auf dem Gelände des bekannten Sirirat-Hospitals in den Folgejahren sukzessive die Themenbereiche Sozialgeschichte und Medizingeschichte hinzu . Darüber hinaus wurde der Bereich lokal , zur Rechts - , Kirchen - und Medizingeschichte hinzugefügt . Ein wesentlicher Bestandteil der Sammlungen wurde. Die Medizingeschichte ist eine kleine Disziplin in den Sozialwissenschaften, die in den vergangenen Monaten selten ihren Platz an der Sonne bekommen hat. Radio Corax sprach jetzt noch einmal mit Dr. Philipp Osten, seines Zeichens Direktor des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und Leiter des medizinhistorischen Museums Hamburg, wie sich. Nr. Titel Autor Jahr Band ; 1: Dementia praecox: Der Anfang vom Ende der Schizophrenie im Lehrbuch um 1900: Weiler-Bode, Johanna: 2020: Hamburg, 1892: Die Cholera erschüttert die Stadt an der Elbe und fordert tausende Opfer. Als Marthas Mutter stirbt, muss sie das Überleben ihrer Familie sichern. Die junge Frau aus dem armen Gängeviertel ergattert eine Lehrstelle am Eppendorfer Krankenhaus und arbeitet sich bis zur OP-Schwester hoch. Während die Ärzte sich im Wettlauf gegen die Zeit befinden, ist Hamburg auch im. Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, Radio 1 Berlin (03.04.2020). Ratlos in der C orona-Krise - Was lehren uns die Pandemien der Vergangenheit? [mehr] Seuchen sind ein unsichtbarer Feind. Zu allen Zeiten haben sie Gesellschaften vor enorme Herausforderungen gestellt. Auch jetzt wird bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie über die Verhältnismäßigkeit der Mittel gestritten. Gemeinsam

Brutkasten Archive - Geschichten aus der GeschichteBuchmalerei - Geißler zu Doornik / Buchmin

Dräger schreibt mit Atemschutzgeräten Medizingeschichte

Medizingeschichte und Internet Inhaltsübersicht Allgemeines Bibliotheken Datenbanken Bibliographisches Biographische Datenbanken Medizinhistorische Zeitschriften Archive Institute Datenquellen nach Epochen (Klassische Archäologie, Antike, Mittelalter, Neuzeit, 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert) Datenquellen nach medizinischen Fachgebieten Pathologie, Psychiatrie Organisationen Links-Seiten. In: Jörg Vögele / Heiner Fangerau / Thorsten Noack (Hgg.), Geschichte der Medizin - Geschichte in der Medizin. Forschungsthemen und Perspektiven, Hamburg 2006, S. 205-214 Der Kranke allein ist arm. Die Diskussion über den Zusammenhang von Krankheit und Armut um 1800 Institut für Geschichte und Ethik der Medizin. Schmidt, Ulf/Frewer, Andreas/Sprumont, Dominique (Eds.) (2020): Ethical Research Medizingeschichte Noch nie war eine Impfung so simpel wie diese Viele der Impfstoffe gegen Sars-CoV-2 beruhen auf mRNA. Diese Impftechnik ist historisch neu, schreibt aber eine jahrehundertelange Entwicklung fort. Von Philipp Osten 02.02.2021 Artikel drucken. Seit Anfang Februar bitten Städte und Gemeinden die Generation der über 80 Jährigen in Fußballstadien, Messehallen, Konzerthäuser. Dr. Ferdinand Huneke hat das erste Sekundenphänomen in der Medizingeschichte beschrieben. Wie schon bei der Entdeckung der Procain-Wirkung kam der Zufall zur Hilfe (falls es Zufälle geben sollte): Im Jahre 1940 beobachtete Dr. Ferdinand Huneke das erste Sekundenphänomen an einer Frau, die wegen sehr starker Schmerzen im linken Schultergelenk von Breslau zu ihm nach Düsseldorf gekommen.

Unterrichtsmaterial: Seuchen und Gesundheit - LI-Hambur

zum Blog Warum Geschichte im Kleinen? Zunächst: so klein ist Mikrogeschichte gar nicht, nur kleinteilig, etwas für Liebhaber. Wieso Geschichte wichtig ist? Geschichtsunterricht an Schulen soll uns einen Gesamtüberblick geben über Epochen und Politik, Kriege und Verträge, große Persönlichkeiten Medizingeschichte auch Geschichte der Medizin genannt, ist die Bezeichnung für jenen Zweig der Geschichtswissenschaft bzw. der Medizin, der die Geschichte gegründet und unterhält seit 1992 ein Museum mit Archiv und Bibliothek zur Personen - Regional - und Medizingeschichte Neben der weltweiten Erforschung der mehrhundertjährigen Semmelweis - Museum für Medizingeschichte ungar. Semmelweis.

Zahlreiche Beispiele aus der Medizingeschichte illustrieren die Trugschlüsse und Willkür einer auf Erfahrungswissen basierenden therapeutischen oder diagnostischen Entscheidung. Mehr Foto: rebel / pixelio.d Nur beispielhaft sei verwiesen auf Mark Harrison, Disease and the Modern World, Cambridge 2004; Peter Baldwin, Contagion and the State in Europe, 1830-1930, Cambridge 1999; Frank Huisman / John Harley Warner (Hrsg.), Locating Medical History, Baltimore 2004; Wolfgang Uwe Eckart / Robert Jütte, Medizingeschichte. Eine Einführung, 2. Aufl., Köln 2014; Richard Evans, Tod in Hamburg. Stadt. Medizingeschichte: Trag ich bis ans Lebensende dieses Mahnmal, eine Gezeichnete alle Links dieser Ausgabe die in ihrer Lokalstudie zum Schicksal jüdischer Ärzte in Hamburg während der.

  • Jobs Saarland.
  • Strahlentherapie und Rauchen.
  • St 37 neue Bezeichnung.
  • UhcNoReddit.
  • Coca Cola Edeka.
  • Urologe in Schönberg.
  • Gebläsekonvektor kaufen.
  • Luft im Magen was tun.
  • BMX Rad 24 Zoll.
  • Fit und Vital Basenbad Müller.
  • Youtube Eiskunstlauf Kinder Russland.
  • Nachgestelltes adverb englisch.
  • BWL in Frankreich studieren.
  • Frühe Kindheit Definition.
  • Awaroa lodge.
  • Add on Wikipedia.
  • Schmallenberg Sonntags geöffnet.
  • Gesetzesänderung e zigarette 2020.
  • Kecheer co2 messgerät.
  • Palais Sommer Dresden jobs.
  • BKM Geförderte Projekte 2020.
  • AD Abkürzung Englisch.
  • Koch mieten für Zuhause München.
  • Mehrfamilienhaus bauen Kosten.
  • Din en 13914 1 fensterbank.
  • Lila Latzhose.
  • Angelschein wie viele Fragen.
  • Wie wird man ein guter Verlierer.
  • Sean Penn Ehefrau.
  • Einbürgerungstest Münster Termine 2020.
  • 500 miles lyrics.
  • Schwanger trotz Implanon.
  • CD Rohlinge für Musik.
  • Windows 10 erkennt Netzteil nicht.
  • Stadtrundgang Leipzig.
  • BANÚ ayen.
  • Workforce Management software open source.
  • SAM Oyten Öffnungszeiten Weihnachten.
  • Stadthalle Deggendorf sitzplätze.
  • Destiny 2 Eisenbanner Juli 2020.
  • Haus mieten Borken Burlo.